WOLFEN/MZ. Es wird bunt in Wolfen. Verhalten schielen Passanten ins Schaufenster. Orange ist die Hauptfarbe des neuen Optiker-Geschäftes in der Leipziger Straße.

Junge Chefin mit Schärfe für Wolfen

Bunte Gestelle neben konservativen Nasenfahrrädern sind zu haben. Moderne Einrichtung und eine junge Chefin. Das Sagen hat die 28-jährige Urwolfenerin Sabine Thomalka, die nach einer Reise in den Süden zurückkam, um durchzustarten. Damit erfüllt die junge Existenzgründerin so manchen Traum von Wirtschaftsentwicklern und Stadtplanern: unter 30, der Region verbunden und Neues geschaffen.

Hier geht es zum Artikel.